Über mich

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich Ihnen vorzustellen.

Mein Name ist Torsten Stern. Ich wurde am 18.10.1984 in Leipzig geboren, wo ich auch aufwuchs und nach Beendigung der Grundschule ein Gymnasium besuchte.

Nach dem Abitur an der Friedrich-Schiller-Schule in Leipzig leistete ich Zivildienst am Universitätsklinikum in Leipzig. Von 2005 bis 2010 studierte ich Rechtswissenschaften an der Juristenfakultät Leipzig mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften. Erste wertvolle Erfahrungen in der juristischen Praxis konnte ich im Rahmen von studentischen Praktika am Amtsgericht Leipzig und im Justitiariat des Universitätsklinikums Leipzig sammeln.

Mein Rechtswissenschaftsstudium beendete ich mit der Ersten Juristischen Staatsprüfung im Freiversuch. Im Anschluss daran trat ich in den juristischen Vorbereitungsdienst im Landgerichtsbezirk Gera ein. Im Rahmen des Rechtsreferendariats arbeitete ich u.a. beim Amtsgericht Gera - Strafrichter -, beim Landratsamt Altenburg, beim Arbeitsgericht in Gera und in einer auf Verwaltungsrecht ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei in Jena.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Vorbereitungsdienstes mit der Zweiten Juristischen Staatsprüfung erfolgte die Gründung einer eigenen Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig mit den Interessenschwerpunkten Arbeitsrecht, Prüfungsrecht und Zivilrecht.

Die während meines Rechtsreferendariats gesammelten Erfahrungen bestärkten mich bei meinem bereits im Studium gefassten Entschluss, schwerpunktmäßig in einer verwaltungsrechtlichen Materie – wie es das Prüfungsrecht ist – tätig zu werden.

Das Arbeitsrecht stellte während meines Rechtswissenschaftsstudiums ein zentrales Ausbildungsgebiet dar. Die hierbei gewonnenen Kenntnisse konnte ich durch die spätere Tätigkeit am Arbeitsgericht Gera weiter vertiefen. So entstand bei mir der Wunsch, meine rechtsanwaltliche Tätigkeit auch schwerpunktmäßig auf das Arbeitsrecht zu erstrecken.